Sprinkler-1 Feuerschutz GmbH.
2120 Dunakeszi, Pf. 37.
Telefon/Fax: +36 1 236-0772
E-mail: info@sprinkler-1.hu

Herstellung und vertrieb von Geräten für Brandschutzanlagen

Funkenschutz und Staubabscheidung

Funkenschutz und Staubabscheidung

In zahlreichen Gebieten der Industrie werden Stoffbeförderungsrohrsysteme zur Beförderung feuer- und explosionsgefährlicher Stoffe verwendet, die mittels Strömung von Luft oder Gas in großen Mengen betätigt werden. Das von uns angebotene Funkenlöschsystem kann das Eindringen des Funkens in diese Rohrleitungen verhindern. Hauptbestandteile: Fühler, Steuereinheit, Druckübersetzungseinheit, Löschmittel. Bei solchen Technologien, wo Wasser als Löschstoff nicht mehr anwendbar ist (z. B. Lebensmittelindustrie), können verschiedene Abschlussmittel und Tore zur Unterbrechung und Ablenkung des Stoffstroms und zur Verhinderung des Ausbreitens des Feuers verwendet werden. Das Ablenktor, durch sein schnelles Funktionieren, ist fähig, den Stoffstrom in eine ungefährliche Richtung umzustellen. Die Betätigung des Schneidemesser-Tors führt zur sofortigen Unterbrechung des Stoffstroms.

Am Ende des pneumatischen Staubbeförderungsrohrleitungssystems sind Staubabscheider mit Zyklonen, Staubabscheider mit Säcken oder sonstige Mittel, die den Austritt des Stoffes in die Umwelt verhindern und welche den Stoff zur Verwertung oder Beseitigung des Produkts in Silos oder Behältern sammeln. Infolge einer intensiven Berührung mit der Luft (Sauerstoff) und der Zurverfügungstellung des initiativen Zündungseffekts sind diese Anlagen höchst feuergefährlich, deshalb ist es dabei zweckmäßig, automatische Löschanlagen zu verwenden. Die Sprinkler-1 Kft. [GmbH] bietet die folgenden Anlagen in Spezialausführung, den Ansprüchen entsprechend:

  • Integrierter automatischer Pulverlöscher, mit einer Pulverfüllung von 10 bis 200 kg
  • Integrierter Wassernebellöscher
  • Integrierte Schaumsprühflut-Löschanlage

Außer den obigen Ausführungen sind wir gerne bereit, auch Spezialausführungen den Ansprüchen unserer Besteller entsprechend auszuarbeiten.

Funkenschutz 1

 

Sitemap
Zurück zur Hauptseite

 

 

Deutsch English Zurück zur Hauptseite Magyar